Menü

Das Landesklinikum Mödling stellt sich vor

1882 wurde das Krankenhaus in Mödling eröffnet. Derzeit wird ein Neubau errichtet.

Im Landesklinikum und am Standort Hinterbrühl sind rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die jährlich ca. 18.000 Patientinnen und Patienten stationär versorgen.
Auf sieben Abteilungen, drei Instituten und einer Interdisziplinären Tagesklinik werden die Patientinnen und Patienten medizinisch und pflegerisch optimal betreut.

Zusätzlich ist am Standort Hinterbrühl die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychotherapie angesiedelt.
Das Landesklinikum Mödling ist ein Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universität Wien sowie Lehrklinikum der Fachhochschule Wiener Neustadt.