Menü


Diabetikerschulung für Erwachsene

Für stationäre Patienten mit Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2 finden regelmäßig strukturierte Einzel-oder Gruppenschulungen statt. Die Schulungen werden von einer/m DGKP mit Weiterbildung zum/r Diabetesberater/in, sowie von Diätologinnen abgehalten. Bei Bedarf können auch Angehörige an diesen Schulungen teilnehmen.

Für ambulante Patienten mit Diabetes Typ 2 gibt es die Möglichkeit, mit einer ärztlichen Überweisung an einer strukturierten Gruppenschulung teilzunehmen. Schulungen für Diabetes Typ 1 Patienten werden individuell vereinbart.

Die Terminvergabe erfolgt über die telefonische Anmeldung bei einem/r Diabetesberater/in.

Anmeldung für eine ambulante Gruppenschulung: 02236/9004-22131


Themen der Schulung

  • Was ist Diabetes?
  • Behandlungsmöglichkeiten
  • Selbstkontrolle (Blutzucker, Harnzucker, Blutdruck, Azeton)
  • Ausgabe der BZ-Messgeräte
  • Insulintherapie, Insulinverabreichung
  • Hypo- und Hyperglykämie
  • Umgang mit Sondersituationen wie Krankheit, Sport, Reisen....
  • Folgeerkrankungen
  • Kontrolluntersuchungen
  • Sozialrechtliche Belange
  • Ernährung für Diabetiker Teil 1 und Teil 2 (ca. 3 Stunden)
  •  Die Schulung umfasst 14 Unterrichtseinheiten auf eine Woche verteilt.

Diabetikerschulungen für Gestationsdiabetiker/innen

Strukturierte Schulungen finden im Rahmen eines Tagesprofils jeden Dienstag und Freitag statt.
Diese Schulungen werden ambulant angeboten und dauern ca. 5-7 Stunden.
Die Anmeldung erfolgt über die Tagesklinik: 02236 9004 24430


Themen der Schulung

  • Was bedeutet Gestationsdiabetes?
  • Therapiemöglichkeiten
  • BZ-Selbstkontrolle, Ausgabe von BZ- Messgeräten
  • Ernährung
  • Insulintherapie- Schulung wenn erforderlich


Unser Ziel ist es, die Schulungen auf die individuellen Bedürfnisse jedes/r einzelnen Patienten/in abzustimmen und somit eine optimale Umsetzung der Inhalte im Alltag zu gewährleisten.